Einzeltermine Einschätzungen nach HSS (17.02.2018 10 - 18.02.2018 16)

Im Zuge unseres Intensivseminars vom 14.2.-18.2. gibt es die Möglichkeit sich mit seinem Hund zur Einschätzung nach HSS anzumelden. Der Ablauf ist der gleiche wie bei den Workshops, der Hund wird mit Gegenschätzhunden eingeschätzt und wird im Teilrudellauf teilnehmen, jederzeit werden natürlich auftauchende Fragen beantwortet. Hier werden aber Einzeltermine vergeben, die ca. 1 Stunde dauern. Jeweils samstags und sonntags von 10-16 Uhr werden die Termine Stundenweise angeboten.

Der Workshop beschäftigt. sich mit den Funktionen und Aufgaben, die Hunde in einer .Hundegruppe übernehmen. Schwerpunkte sind hierbei die Fragen, welche Typen von Hunden dabei unterschieden werden können und welche Bedürfnisse und Fähigkeiten diese jeweils haben.

Es geht darum den eigenen Hund einmal ganz bewusst von einer anderen Seite kennen zu lernen. Hierzu schauen wir uns zunächst das Verhalten des Hundes auf einem fremden Areal an und achten dabei besonders auf seine Bewegungsmuster und die Art, wie er Kontakt mit dem Halter hält und sich zu Außenreizen verhält. Diese Aspekte lassen Schlüsse darauf zu, für welche Aufgaben in einer sozialen Gruppe er von seiner Natur her am besten geeignet ist und mit welchen anderen Hundetypen er sich am wohlsten fühlt.
Im Anschluss daran bieten wir dem Hund – sofern der Halter damit einverstanden ist – die Möglichkeit, Kontakt mit solchen, passenden Hunden aufzunehmen.
Dem Halter eröffnet sich dabei eine ungewohnte, spannende und manchmal sehr berührende Sicht auf seinen Hund.
Die Veranstaltung endet mit einer ausführlichen Abschlussbesprechung in der alle Fragen der Teilnehmer beantwortet werden.

Anmeldung unter: workshop@hundesozialstrukturen.de

Preise
1. Hund: 60 EUR
Jeder weitere Hund: 30 EUR
Begleitpersonen: 20 EUR

Wir freuen uns auf Euer Kommen